Hersta > Qualität

QUALITÄT

DNVGL EN ISO 9001:2015

Der Anspruch, unseren Kunden hochwertige Produkte und einen erstklassigen Service zu bieten, treibt uns tagtäglich an. Überzeugen auch Sie sich davon! Im Folgenden erläutern wir, welche ergänzenden Werkstoffprüfungen wir Ihnen anbieten können und wie wir eine hohe Produkt- und Servicequalität gewährleisten.

Timm Schulze

Leitung Qualitätssicherung

+49 (0)2154 - 49 99 15

  • timmschulze@hersta.de

  • Hans-Werner Kneisel

    Werkstofftechnik

    +49 (0)2154 - 49 99 24

  • kneisel@hersta.de

  • Fr. Oelpenich-Schmitz

    Qualitätssicherung

    +49 (0)2154 - 49 99 56

  • oelpenich-schmitz@hersta.de

  • Silvia Brozulat

    Silvia Brozulat

    Qualitätssicherung

    +49 (0)2154 - 49 99 35

  • silviabrozulat@hersta.de

  • WERKSTOFFPRÜFUNG UND QUALITÄTSSICHERUNG

    Unser Unternehmen ist nach EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Die Überwachung der Qualitätsstandards sowie die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte, Prozesse und Services obliegen dabei den Abteilungen Qualitätssicherung und Werkstofftechnik.

    Sollten Sie spezifische Werkstoffprüfungen benötigen, die nicht bereits werksseitig durchgeführt und dokumentiert wurden, wickeln unsere Mitarbeiter der Qualitätssicherung diese Prüfungen gerne für Sie ab. Die Prüfungen selbst werden dabei grundsätzlich von externen Werkstofflabors vorgenommen. Hierdurch garantieren wir unseren Kunden die Unabhängigkeit der Prüfungen und beugen potentiellen Interessenkonflikten vor. Konkret umfasst dies folgende Leistungen:

    • Fremdabnahme durch gängige Klassifikationsgesellschaften (DNV GL, TÜV, ABS, RMRS, BV, RINA, etc.)
    • Ultraschallprüfung
    • Zugversuch (bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen)
    • Kerbschlagbiegeversuch (bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen)
    • Stirnabschreckversuch
    • Härteprüfung (HB, HV, HRC)
    • Oberflächenrissprüfung (Farbeindringprüfung, Magnetpulverprüfung)
    • Gefügeuntersuchung (Korngröße, Reinheitsgrad)
    • Stückanalyse
    Probematerial Edelbaustahl

    PRODUKTQUALITÄT

    Maßgeblich für eine hohe Produktqualität ist der Materialeinkauf. Daher arbeiten wir ausschließlich mit von uns zertifizierten Lieferanten zusammen. Dreiviertel des Lagermaterials stammt von deutschen bzw. europäischen Stahlwerken. Bestellt wird gemäß detaillierten Liefervorschriften, die von unserer Werkstofftechnik ständig aktualisiert werden. Hierdurch erfüllen unsere Produkte nicht nur geltende Normen (DIN/EN/ISO), sondern verfügen über zusätzliche Materialeigenschaften, die von Werkstoff zu Werkstoff variieren. Zu nennen sind hier beispielsweise folgende Eigenschaften:

    • Massenanteile ausgewählter Legierungselemente am oberen Ende der Normvorgaben verbessern die mechanischen Materialeigenschaften und reduzieren Wärmebehandlungskosten.
    • Reduzierung schädlicher Materialbestandteile wie Schwefel und Sauerstoff erhöht den Reinheitsgrad und somit die Qualität und Lebensdauer der Produkte unserer Kunden.
    • Werksseitige Spannungsarmglühung reduziert die Gefahr von Materialverzügen, insbesondere beim Nitrieren.
    • Produktion gemäß den Regelwerken gängiger Klassifikationsgesellschaften (DNV GL, TÜV, ABS, BV, RMRS, RINA etc.) ermöglichen Seefahrt- und Industrieabnahmen.
    • Hohe Umformgrade gewährleisten das Bestehen scharfer, bereits werksseitig durchgeführter Ultraschallprüfungen, beispielsweise gemäß EN 10308 Tabelle 2 Klasse 4 oder KV6000.
    • Werksseitige Erprobung der Kerbschlagwerte bei Minusgraden gewährleisten den Einsatz in Niedrigtemperaturbereichen und sparen Ihnen Zeit und Kosten nachträglicher Erprobungen.

    SERVICEQUALITÄT

    Erstklassiger Service heißt für uns, die vielfältigen Anforderungen und Wünsche unserer Kunden schnell und unkompliziert zu erfüllen. Hierzu kombinieren unsere Mitarbeiter unser breites Spektrum an Rohmaterialien, unsere vielfältigen Bearbeitungsmöglichkeiten sowie weitere Dienstleistungen zu einem kundenindividuellen Produkt.

    Dies erfordert zum einen ein hohes kaufmännisches und logistisches Verständnis sowie ein fundiertes technisches Wissen. Aus diesem Grund werden unsere Vertriebsmitarbeiter regelmäßig in den Bereichen Werkstoffkunde, Materialbearbeitung und Wärmebehandlung geschult.

    Zum anderen müssen die Mitarbeiter in Echtzeit Zugriff auf Informationen über Fertigungsstände, Lagervorräte, Bearbeitungs- und Lieferzeiten etc. haben. Dies gewährleistet unsere hochmoderne ERP-Software. So können beispielsweise für mehr als 30.000 Stäbe aus unserem Lager Stablängen und -gewichte sowie Werkszeugnisse mit sämtlichen Materialeigenschaften auf Knopfdruck eingesehen werden.

    Mitarbeiter am Hochregallager

    Weiterer Gradmesser für die Servicequalität sind Reaktions- und Durchlaufzeiten. So vergehen von der Materialanfrage bis hin zum einbaufertigen Bauteil oft nur wenige Tage. Lieferzeiten, die früher nur für Ersatzteile bei Maschinenstillständen üblich waren, sind für die meisten Bestellungen zum Standard geworden.

    Um den terminlichen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir unsere Prozesse dahingehend optimiert. So liegen zwischen Kundenanfrage und unserem Angebot im Normalfall weniger als 60 Minuten, Bestellungen gehen umgehend in die Fertigung. Die große Anzahl von Hochgeschwindigkeitssägen sowie modernste Lagertechnik garantieren kurze Fertigungszeiten, so dass gefertigtes Material wenige Stunden nach Bestellung versand- bzw. abholbereit ist.

    KONTAKT
    close slider

    Hermann Stahlschmidt Stahlges. m.b.H.

    Formerweg 1+2

    47877 Willich

     

       +49(0)2154 - 49 99 0

      +49(0)2154 - 49 99 28

       info@hersta.de

     

    Hier finden Sie unsere Ansprechpartner!

     

    Öffnungszeiten Verwaltung

    Montag - Donnerstag:       7:00 - 17:00 Uhr

    Freitag:                                7:00 - 15:00 Uhr

    Ladezeiten

    Montag - Donnerstag:       7:00 - 15:30 Uhr

    Freitag:                                7:00 - 11:30 Uhr