Hersta > Stahlbearbeitung

STAHLBEARBEITUNG

Unser Anspruch ist es, Ihr Problemlöser beim Thema Stahl zu sein. Dabei decken wir alle Kompetenzfelder ab: vom klassischen Stahlhändler, der Ihnen einen Rohmaterialzuschnitt liefert, bis hin zur verlängerten Werkbank, die für Sie ein mechanisch und thermisch bearbeitetes Bauteil produziert. Hierfür nutzen wir unseren Maschinenpark, der aus hochmodernen Sägeanlagen, konventionellen Dreh- und Bohrbänken sowie Zentriervorrichtungen besteht. Für die weitere Bearbeitung wie Tiefbohren, Schälen oder Wärmebehandeln greifen wir auf Partnerunternehmen zurück, die Experten in ihrem Fachgebiet sind.

SÄGEN

Sägen von Edelbaustahl

Auf unseren mehr als 20 hochmodernen Sägeanlagen können wir binnen kürzester Zeit Einzelstücke, Kleinserien oder Großserien für Sie fertigen. Hierbei setzen wir nicht nur die zahlreichen Rund-, Flach- oder Vierkantstähle aus unserem Lager ein, sondern übernehmen auch Lohnsägearbeiten für Sie. Darüber hinaus fertigen wir auf Wunsch spezielle Flach- und Vierkantformate aus Rundmaterial.

  • Rundstahl mit Durchmessern bis 1.000 mm
  • Flach- Vierkantstahl mit Kantenlängen bis 1.000 mm
  • Stückgewichte bis 20 t
  • Stablängen bis 14 m

BOHREN

Bohren von Edelbaustahl Nahaufnahme

Auf 3 Bohrbänken können wir Sägezuschnitte mit Innendurchmessern von 22,5 bis 300 mm zentrisch bohren, selbstverständlich auch als Lohnarbeit. Da für einen Werkzeugwechsel nur wenige Minuten benötigt werden, werden selbst Einzelstücke und Kleinserien schnell und wirtschaftlich gefertigt. Einen Überblick über Bohrdurchmesser und maximale Stücklängen finden Sie in unserer Bohrliste.

  • Innendurchmesser von 22,5 bis 300 mm
  • Außendurchmesser bis 950 mm
  • Stücklängen bis 690 mm
  • Stückgewichte bis 1,7 t

DREHEN / PLANEN

Stabstahl auf der Drehbank

Mit unseren konventionellen Drehmaschinen wollen wir Sie bei ersten Bearbeitungsschritten unterstützen. Daher liegt unser Fokus auf dem Vordrehen über die gesamte Stablänge, dem Konturdrehen gemäß Vordrehzeichnung oder dem Plandrehen größerer Durchmesser.

  • Stabmaterial mit Durchmessern bis 520 mm
  • Stablängen bis 7,5 m und Stückgewichten bis 8 t
  • Stücke mit Durchmessern bis 770 mm auf Anfrage
  • Bearbeitungsgenauigkeit Außendurchmesser -0/+1 mm

ZENTRIEREN

Zentrieren eines Stabstahls aus Edelbaustahl

Verschiedene Zentriervorrichtungen ermöglichen es uns, Sägezuschnitt ein- oder beidseitig zu zentrieren. So können Sie das von uns bezogene Rohmaterial direkt auf Ihre Maschine nehmen, ohne kostbare Zeit zu verlieren!

  • DIN 332 Form D – Zentrierung mit Kerngewinde M5-M36
  • DIN 332 Form B – Zentrierung in allen gängigen Größen ohne Gewinde
  • mit oder ohne Schutzsenkung

WÄRMEBEHANDELN

Die richtige Wärmebehandlung verleiht dem Stahl die Eigenschaften, die Sie benötigen. So können nicht nur mechanische Eigenschaften wie beispielsweise Zugfestigkeit, Streckgrenze, Kerbschlagarbeit oder Oberflächenhärte verändert, sondern auch das Gefüge und die Bearbeitbarkeit verbessert werden. Dies erreicht man unter anderem durch Prozesse wie Vergüten, Härten, Anlassen, Weichglühen, Normalglühen, Spannungsarmglühen oder Warmrichten.

Die von uns eingelagerten Stähle wurden je nach Güte bereits werksseitig unterschiedlichen Wärmebehandlungen unterzogen. Sollten Sie Anforderungen haben, die darüber hinausgehen, bieten wir in Kooperation mit Wärmebehandlungsbetrieben und Härtereien das gesamte Spektrum an Wärmebehandlungsprozessen an. Bei wiederkehrendem Bedarf beschaffen wir für Sie selbstverständlich Werkstoffe mit mechanischen Eigenschaften nach Ihren Vorgaben direkt vom Werk und lagern sie für Sie ein. Dies spart Zeit und Kosten!

TIEFBOHREN

Auf unseren 3 eigenen Bohrbänken bearbeiten wir Stücklängen bis maximal 690 mm. Um Ihnen darüber hinaus gehende Bohrbearbeitungen anbieten zu können, arbeiten wir mit Unternehmen zusammen, die sich auf das Tiefbohren von Stahl spezialisiert haben. Ihr Leistungsspektrum umfasst zentrische und exzentrische Bohrungen sowie Sacklochbohrungen. Innendurchmesser beginnen bei 18 mm und enden bei 850 mm. Sie können in sämtliche unserer Produkte eingebracht werden – d.h. auf Außendurchmesser bis 1.000 mm, Stückgewichte bis 20 t und Stablängen bis 14 m. Enge Toleranz- und Oberflächenvorgaben werden bei Bedarf durch ein abschließendes Honen des Materials erzielt. Fragen Sie uns!

SCHÄLEN

Der überwiegende Anteil unserer gewalzten Werkstoffe und Abmessungen hat eine schwarze Oberfläche gemäß DIN EN 10060. Sollten Sie Material mit engeren Oberflächentoleranzen oder eine nicht vorrätige Sonderabmessung benötigen, liefern wir Ihnen auch Blankstähle gemäß der DIN EN 10278. Hierfür lassen wir unser Lagermaterial bei verschiedenen Partnerunternehmen für Sie schälen, polieren, schleifen und/oder anfasen. Gerne beschaffen wir Ihnen auch Blankstähle direkt vom Werk und lagern diese für Sie ein, um Ihren wiederkehrenden Bedarf kurzfristig bedienen zu können.

KONTAKT
close slider

Hermann Stahlschmidt Stahlges. m.b.H.

Formerweg 1+2

47877 Willich

 

   +49(0)2154 - 49 99 0

  +49(0)2154 - 49 99 28

   info@hersta.de

 

Hier finden Sie unsere Ansprechpartner!

 

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag - Donnerstag:       7:00 - 17:00 Uhr

Freitag:                                7:00 - 15:00 Uhr

Ladezeiten

Montag - Donnerstag:       7:00 - 15:30 Uhr

Freitag:                                7:00 - 11:30 Uhr